Zeitlose Upcycling Mode aus Berlin

Das zweite Leben ist oft das Bessere und aus alten Vintage Hemden werden extravagante
Accessoires und zauberhafte Wunderkleider.

Wir verwerten alte, abgelegte Männerhemden und zaubern wunderbare, handgemachte Unikate daraus. Ob weit oder luftig, glockig, kurz oder lang, schmal oder flockig: Diese Kleidungsstücke sind ein zeitloses, aber wirkungsvolles Statement. Egal, ob für die Freizeit, das Business oder die wuselige City. Mit deinem nachhaltigen Verhalten tust Du unserem Planeten etwas Gutes, weil Upcycling  unsere Ressourcen schont und das ist gut für unsere Umwelt.

Dein Kleidungsstück ist aus wiederverwerteten Stoffen, die sorgfältig von uns aufgearbeitet wurden. Wir wollen aber immer den Charakter des Hemdes bewahren, man soll ja schließlich sehen,  das es mal ein Hemd war.

Schön das Du dich für Slow Fashion entscheidest und solange genug Hemden da sind bleiben wir am Ball.

Ganz nach unserem Motto:

„Solange der Vorrat reicht!“

Warum machen wir das?

1. Weil wir die Herausforderung lieben aus altem neues zu schaffen

2. Wiederverwertung bzw. Ressourcenschonung wird immer wichtiger

3. Damit es unserem Planeten vielleicht mal wieder besser geht

4. Upcycling ist nicht nur ein Modetrend

5. Bewusstsein für Materialien zu schaffenweil wir ein nachhaltiges Leben führen wollen

Was bedeutet Upcycling?

Beim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung. Die Wiederverwertung von bereits vorhandenem Material reduziert die Verwendung von Rohstoffen.

 

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Upcycling